Bild konnte nicht geladen werden

Die Entwicklung der Zuckerindustrie in Polen und die Neuregelung der polnischen Zuckerwirtschaft

Beschreibung

Dr. Alfred Tränkner. Verlagsbuchhandlung Paul Parey, Berlin, 1937. 119 Seiten. Erschienen in der Reihe "Berichte über Landwirtschaft". Audführliche Darstellung der bedeutenden Zuckerindustrie Polens, das mit der Wiedererlangung der Unabhängigkeit eine ganze Reihe von Zuckerfabriken aus ehemals deutschen und zu Russland gehörenden Gebieten erlangte. Praktisch während der gesamten Zeit mühte sich die polnische Regierung durch Preisfestsetzung und Kontigentierung ihre industriepolitischen Ziele (Export) zu erreichen und schließlich insbesondere ab 1935 auch die Stilllegung unwirtschaftlicher Fabriken zu erwirken. Schöne Darstellung der Industriegeschichte in einer Zeit fortwährender Krisen. Auf einzelne Unternehmen wird leider nur gelegentlich quasi en passant eingegangen - daher als Quelle für Unternehmensgeschichte nur bedingt geeignet. Die in Anbetracht der Entstehungszeit zu erwartende antipolnische Haltung, findet sich meines Erachtens nicht im Buch - allerdings sollte der Autor polnisch gesprochen haben und seinem Studienobjekt vielleicht auch schon deshalb offener gegenüber gestanden haben.

Tags

Polen